6. Januar 2013

Projekt Nähzimmer

Gut, ja, das Nähzimmer habe ich seit ziemlich exakt einem Jahr. Aber es war das Zimmer, das erstmal keinen neuen Anstrich bekommen hat. Im Zuge des neuen Kratzbaums war es dann soweit.

To-Do:
- Kratzbaum tauschen (check)
- Möbel umstellen (partiell check)
- Möbel neu kaufen (hehe, check)
- Wände streichen (50%)
- Tapete kleben (check)
- Fake-Stuck aus Styropor kleben (ca. 15%)
- alles wieder neu sortieren (*hust*)

Tja, eigentlich machbar in einer kompletten Woche Urlaub. Der Start war auch vielversprechend. Aber dann hat mich seit Donnerstag abend eine fiese Erkältung in die Finger bekommen und seitdem geht es nur im Schneckentempo voran. Aktuell gewinnt auch nur der Wunsch nach Ablenkung vom Nase putzen vor den Kopfschmerzen durch Kopf bewegen beim Tippen. Danke. Ich hätte mein Jahr gerne mal ohne Erkältung mit Nasennebenhöhlen-Entzündung gestartet. Nur mal so zur Abwechslung.

Hier aber zur Abwechslung für die Leser ein paar Bilder, was bisher geschafft ist:

Hier der alte Kratzbaum mit dem Klavier daneben. Madame wahrt bis zur letzten Sekunde die Stellung. Wirklich bis zur letzten, erst als ich das Brett über ihr abgebaut habe, fand sie es doof.
So denkt sich der neue Kratzbaumhersteller den Aufbau. So ein paar Dinge werden wohl bei mir anders angeordnet. (Mal ehrlich: Thron ganz nach unten. Hat der Planer schonmal ne echte Katze gesehen?)
Madame bei der Inspektion des neuen Möbels.
Das ganze dann mit neuer Wandfarbe. Freundliches Blau-Lila-Veilchen-Irgendwas. Allerdings bisher nur auf einer Seite. Die andere mit Schreibtisch und so muss noch. (Leider immer noch dank Erkältung)
Und meine Tapete. Nur ein bißchen davon, weil ich natürlich zielsicher mit die teuerste von allen in Frage kommenden gewählt habe. Das Feld soll noch mit Styropor-Stuck gefasst werden. Das runde bißchen Stuck unter der Lampe hängt dank freundlicher Hilfe von M. immerhin seit einigen Stunden. Und ach ja, Klavier und alte Nähmaschine haben den Platz getauscht. Neben die Nähmaschine kommt als zusätzlicher Arbeitsplatz noch der Hemnes-Sekretär in weiß. Liegt auch schon hier, wird aber erst nach dem Stuck-Kleben aufgebaut.
Und ein kleines Schmuck-Display ist auch endlich fertig. (Inspiration dafür) Jetzt muss ich nur erstmal welchen verkaufen, bevor ich neuen mache ;)

Ach ja, nicht im Bild aber auch fertig:
- 40er Billy mit halber Glastür gekauft und aufgebaut, Füllung findet sich im Laufe der weiteren Aktion hier
- offenes Abschlussregal für meine Küchenoberschränke Nähzimmer-Wandschränke gekauft, muss auch noch zusammengebaut und montiert werden

Tja, und an diesem Punkt setzte die dicke Erkältung ein. Und aus dem letzten Jahr weiß ich, verschleppen ist eine ganz dumme Idee. Hat aber anscheinend auch nicht geholfen, irgendwie geht es mir nicht besser als letztes Jahr. 
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...