11. August 2013

BEDIA 11: Früheste Erinnerung

Wieder eines der wirklich schwierigen Themen. Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung, was meine frühesten eigenen Erinnerungen sind. Einige Sachen kenne ich von Bildern und aus Erzählungen, anderes, was ich als meine Erinnerung ansehe, ist vielleicht auch daher. Und mein Vater hat einige Sachen auch aufgenommen als Film.

This is a tough one again. I don't know which are my earliest real memories and which are based on stories and pictures. My parents took rahter a lot of pictures and kept telling what my sister and me did when we were younger. And my dad filmed a couple of thinks. 

Ich glaube, eine der frühesten sicheren Erinnerungen ist die, dass man Vater mir aus der Artus-Sage vorliest. Und zwar nicht die geschönte Version. Ich meine, dass ich damals noch nicht in der Schule war. Ungefähr aus der gleichen Zeit müssten auch die leicht unscharfen Erinnerungen aus dem Kindergarten stammen. Also so mit 3-4. Dort kann ich mich erinnern, dass wir Popcorn selbst gemacht haben. Also die Erzieherinnen haben es gemacht, wir Kinder durften zuhören, wie es poppt. Damals war das total aufregend.

One on the earliest real memories is my Dad reading to me from the Artus Legend. Not the beautified version, I tell you :). I am quite sure I was not in school but went to the kindergarden. I have some fuzzy memories from this time, to. Look that one day we made popcorn and we children were standing near to hear it pop. That was quite exiting. 

Wie gesagt, alles davor würde ich nicht sicher als Erinnerung bezeichnen.
As I said, anything earlier I can't safely say to be my memories. 

Mehr gibt es bei Natalie
More mermoris at Natalies Blog
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...